Über das Weingut Gold


Mit der Gründung meines eigenen Weinguts erfüllte sich ein lang gehegter  Kindheitstraum. Ohne vinophilen Hintergrund war ich seit jeher fasziniert von Reben, Weinbergen und dem Kreislauf der Natur. Nach anfänglichen Stationen im Bottwartal und Remstal führte es mich in die Südpfalz, wo ich erstmals mit biologischem und biodynamischem Weinbau in Berührung kam.

Die nachhaltige Wirtschaftsweise bestärkte mich und mein Tun und liess den Wunsch nach eigenen Weinen in mir ausreifen. Im Kreislauf der Natur zu arbeiten, die Reben durch das Jahr zu begleiten, zu stärken und schließlich zu verarbeiten, was die Natur uns schenkt.

LEIDENSCHAFT. ERFAHRUNG. DER BLICK FüRS DETAIL. DIE LIEBE ZUM BESONDEREN. ARBEIT IM EINKLANG MIT DER NATUR. UND WEIN WIRD GOLD.

Nach meiner Ausbildung an der Staatlichen Lehr- und Versuchsanstalt Weinsberg zum Techniker für Weinbau und Oenologie kehrte ich zurück ins Remstal und wagte 2013 meine ersten Schritte, bevor zwei Jahre später das Weingut Leon Gold aus der Taufe gehoben wurde. Ohne elterliches Weingut im Rücken bin ich keinen Konventionen verpflichtet, sondern geniesse die größtmögliche Freiheit, die man sich als Winzer wünschen kann.

Der neue Keller

Der Bau des Weingutsgebäudes 2018 gab meinem Traum auch architektonisch den entsprechenden Rahmen.

Das Weingut

DAS WEINGUT GOLD BEFINDET SICH IN GUNDELSBACH, EINEM TEILORT VON WEINSTADT. MIT SEINEN WEINBERGEN, DEN WIESEN UND DEM WALD IST DER IDYLLISCHE WEILER EIN BELIEBTES AUSFLUGSZIEL IM HERZEN DES REMSTALS.

Der Weinberg

Erfahrung, Idealismus und eine gute Portion Durchhaltevermögen sind die Grundvoraussetzungen für biologischen Weinbau. Gesunde und humusreiche Böden sind unser größtes Kapital, denn guter Wein kann nur von gesunden Böden kommen. Unsere Hauptarbeit liegt daher im Wingert, bei den Reben - bei Wind und Wetter wie im Sonnenschein. Auf gut 12 Hektar ist der Betrieb seit seiner Gründung angewachsen.

SONNE UND MOND

Das Wissen um die Natur und ihre Kreisläufe erlaubt uns, das natürliche Gleichgewicht im Weinberg zu unterstützen und zu fördern. Mit Handarbeit, eigens hergestelltem Kompost und dem Verzicht auf chemisch-synthetische Mittel fördern wir die Vitalität der Böden und unserer Reben. So spiegelt sich die Qualität unserer charaktervollen und lebendigen Weine unverfälscht in Ihrem Glas. Seit 2016 arbeiten wir vollumfänglich biologisch und biodynamisch zertifiziert.

Biodynamischer Weinbau: Im Rhythmus der Natur.

Bei den Arbeiten im Weinberg richten wir uns bewusst nach den Mondphasen. Sie  beeinflussen Wachstum und Vitalität der Rebstöcke, während die Sonne mit Licht und  Wärme die Qualität der Trauben unmittelbar steigert.

Unsere Reben stehen auf Keuperschichten wie Gipskeuper, Schilfsandstein, Kieselsandstein und buntem Mergel. Im Zusammenspiel von Kleinklima und respektvollem Umgang mit der Natur bilden sie das ideale Terroirfür herkunftsgeprägte, vielschichtige und charaktervolle Weine mit distinktiver Mineralität.

Neben dem Riesling als König der weißen Rebsorten zählen Weissburgunder, Grauburgunder, Chardonnay sowie Kerner, Müller-Thurgau ebenso zu unserem Sortenspiegel wie die traditionell württembergischen Trollinger, Portugieser, Schwarzriesling und Lemberger. Spätburgunder, Cabernet Sauvignon und Merlot runden unser Profil ab.

Der Weinkeller


Meine Philosophie setzt sich auch im Keller nahtlos fort. Um aus besten Trauben besten Wein werden zu lassen bedarf es Zeit, Geduld und das Wissen, so wenig wie möglich, und dennoch so unterstützend wie nötig in diesen Prozess einzugreifen.

IN DER RUHE LIEGT DIE KRAFT

Nach selektiver Handlese werden die Trauben sorgfältig selektioniert und behutsam gepresst, bevor sie in Holz- und Edelstahlfässern ausgebaut werden. Darin überlassen wir sie weitestgehend sich selbst und geben ihnen die nötige Zeit und Ruhe, um sich zu eigenständigen, lebendigen Weinen zu entwickeln.

ERFAHRUNG - DER BLICK FÜRS DETAIL - DIE LIEBE ZUM BESONDEREN

Handwerkliches Geschick, Vertrauen in die natürlichen Prozesse und vor allem Geduld sind während dieser Phase entscheidend. So entstehen vielschichtige Weine mit klarem Herkunftscharakter.

In den großen Edelstahlfäßern lagern vorwiegend unsere Grundweine für den Weißgold, Rotgold, und Rosegold.

 

Unser Wein

Feine Weine in kleinen Auflagen


Unsere Weine folgen der Klassifikation des VDP und unterteilen sich in Gutswein, Ortswein und Lagenwein, definiert durch Qualität, Herkunft und Ausbau. In jeder Kategorie handelt es sich dabei stets um feine Weine in kleinen Auflagen.

Gutswein

Unsere Gutsweine bieten fruchtig spritzige Weißweine, sind überwiegend im Edelstahl ausgebaut und spiegeln Herkunft und Region ebenso wie unsere Guts-Rotweine: Regionaltypisch und markant bieten sie mit guter Dichte soliden Rotweingenuss für jeden Tag.

Ortswein

Unsere Ortsweine spiegeln durch ihre typische Mineralität die Charakteristik der Weinberge der verschiedenen Gemarkungen. Ertragsreduzierung, selektive Lese und Ausbau im Holz bündeln ihre Qualität und präzisieren Handwerk und Herkunft.

LAGENWEIN

Höchste Qualität durch eng gefasste Herkunft ist die Prämisse unserer raren Lagenweine. Deren Trauben stammen von den ältesten Rebstöcken der besten und charakterstärksten Wingerte. Niedrige Erträge, selektive Handlese und behutsamer Ausbau im Holzfass reserviert ihnen die Spitze unsere Qualitätspyramide.

RESERVEWEINE

Besondere Jahrgänge erlauben besonderere Qualitäten. Nur dann produzieren wir ohne Anspruch auf Regelmäßigkeit unsere Reserveweine. Lange Reife auf der Hefe, späte und  ungefilterte Abfüllung attestieren ihnen außerordentliches Reifepotential. Für unsere markanten und ausdrucksstarken Rotweine hat sich die traditionelle Maischegärung bewährt, während unsere Weissweine durch Frische, Tiefgründigkeit und Komplexität strahlen. Stückfässer und Halbstücke aus heimischem Holz sowie Tonneaux und klassische Barriques sind unsere bevorzugten Gebinde.

 

 

Hier geht es zum Onlineshop

Verkaufszeiten sind Mittwoch 17-19 Uhr und Samstag von 10-13 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung.
Bestellen können Sie telefonisch unter 0 7151-169 1215 oder per Mail an info@weingut-gold.de

Veran­staltungs­räume

Ein Guter Grund zum Feiern


Wir bieten den stilvollen Rahmen für Ihre Feiern: Verkostungen, Ausflüge oder Firmen- oder Familienfeiern.

Die Terrasse

Genießen Sie unsere feinen Weine und kulinarischen Angebote auf unserer großflächigen Terrasse mit Blick in die Natur des Remstals.

50-150
200 qm

Veranstaltungen

Vier Abende voller spannender kulinarischer und vinophiler Reisen in die unterschiedlichsten Gegenden erwarten euch bei [zamma]. Gemeinsam mit Sommelière Gabriela Predatsch begleiten wir diese Afterwork-Abende mit unserem Know how und sorgen dafür das sich euer Weinwissen erweitert.


22.12.2021 "Wei(h)nachten klopft an die Tür..."
Lasst uns zamma die besinnliche Zeit mit kulinarischen und vinophilen Überraschungen einläuten.

Mittwochs von 19:00 bis 22:00 Uhr

Bei Interesse bitte Plätze im Vorfeld unter info@hofraum.com reservieren. Auf Grund der aktuellen Situation sind die Plätze auf 35 begrenzt. 
Anreise: Untere Hauptstraße 10 in 73630 Remshalden
 

Auszeichnungen

Gault & Millau Rosé Verkostung 2021

Unser Rosé Gold 2020 erreichte den ersten Platz in der Kategorie "Weine bis 8€"

Gault & Millau und Bunte: Rosé Sonderverkostung

Unser Muskat-Trollinger „Muskat Rosé“ feinherb gehört zu den besten Rosé Weinen in der Kategorie "Die Lieblichen".

Vinum Wine Competition "World of Rosé"

In der Kategorie "Rosé Low Alcohol" erreicht unser Rosé Gold 2020 den 2. Platz.

falstaff Chardonnay Trophy Deutschland 2021

Unser Gundelsbach Koih Chardonnay 2018 erzielt sagenhafte 92 Punkte. Auch unser Großheppach Steingrüble Chardonnay 2019 schneidet mit 92+ Punkten sehr gut ab.

falstaff Spätburgunder Trophy Deutschland 2021

Unser Großheppach Wanne Spätburgunder trocken 2018 erzielt 92 Punkte.

WEINGUT Leon GOLD
BUOCHER WEG 9
71384 WEINSTADT

T 0 7151-169 1215
F 0 7151-167 9121

info@weingut-gold.de

VERKAUFSZEITEN:
MITTWOCH 17-19 UHR
SAMSTAG 10-13 UHR
ODER NACH TELEFONISCHER VEREINBARUNG